«Onion»

 

 

Dänische Garne aus Naturfasern

 

Bereits seit 1996 arbeitete die Dänin Jette Frøkiaer an Ideen für einfache Schnittmuster in nordischem Stil, welche sie ab der Gründung der Firma «Onion» 1998 unter deren Label verkaufte. Bald wurden die erfrischende Schnitte international bekannt und sie erfreuen sich auch heute noch grosser Beliebtheit.

 

Seit 1998 ist die dänische Firma «Onion» auch Herstellerin einer feinen Kollektion Garne, die allesamt zu 100% aus Natufasern bestehen und in einer italienischen Spinnerei produziert werden. Je mehr die eigenen Werte sich verändern, desto mehr verändere sich auch, was man herstellen und verkaufen möchte, so Jette Frøkiaer. Entsprechend steht bei der Produktion der verschiedenen Garne die Nachhaltigkeit im Fokus, der Umgang mit den Tieren sowie die Arbeitsbedingungen der Menschen, die in der Garnherstellung beschäftigt sind. Aus dem Engagement entstanden ist bisher ein überzeugendes Sortiment ökologischer Materialien aus biologischer Tierhaltung oder biologischem Anbau, pestizidfrei gefärbt in harmonisch aufeinander abgestimmten und speziell für «Onion» kreiierten Farben.

 

Wie Jette kurz zusammenfasst: «Garne, die gut für Sie, Ihre Lieben und die Umwelt sind.»

 

Das folgende Garn haben wir aktuell in unserem Sortiment:

 

Onion No. 6 – eine etwas dickere Wolle mit Nessel kombiniert

Schurwolle aus biologischer Tierhaltung 70%, Nessel 30%, Lauflänge 100 g = 160 m, Aran, Nadeln 5 – 6 mm, Maschenprobe 10 cm x 10 cm = 16 M x 20 R, Handwäsche bis 20°