Ecobutterfly Organics – Stephanies Garne, bio, fair, vegan

 

 

Die schönsten Garne von Stephanie – biologisch, ökologisch, fair und vegan

 

Eigentlich beginnt die Geschichte von Stephanies Unternehmen «Ecobutterfly Organics» bereits im Jahr 1955. Damals nämlich gründete Stephanies Grossmutter Bea ihren Strick-Shop «Bea's Knit Shop» in Los Angeles. Bereits 1988 stieg Stephanie in das florierende Unternehmen ein und führte es fortan zusammen mit ihrer Grossmutter bis zu deren Tod im Jahr 1997.

 


Während der vielen Jahre, in denen Stephanie von ihrer Grossmutter das Strickhandwerk und sonst noch so einiges lernte, wandte sie sich immer mehr dem Vegetarismus und der biologischen Landwirtschaft zu – die perfekte Kombination, um das heutige Unternehmen «Ecobutterfly Organics» ins Leben zu rufen, denn «Ecobutterfly Organics» bietet ausschliesslich biologisch angebaute Garne mit Fair Trade-Hintergrund an.

Dass dies nicht nur ein Lippenbekenntnis ist, beweist Stephanie, indem sie all die verlockenden, seidenweichen Viskosegarne aus heute als ökologisch angepriesenen Materialien – wie Bambus, Soja, Mais, Bananen, Milch etc. – ebenso wie die Garne aus gentechnisch veränderten Pflanzen (aktuell bspw. Baumwolle, Soja, Mais) links liegen lässt. Um aus solchen Rohstoffen nämlich Garn herstellen zu können, müssen die Materialien unter Einsatz chemischer Stoffe zu einer Art "Suppe" aufgelöst werden, aus der dann das Viskosegarne wie Spaghetti extrudiert wird. Ein Prozess, der mit Ökologie nun wirklich gar nichts zu tun hat.

Nicht nur bei der Herstellungsweise der Garne, sondern auch bei den Arbeitsbedingungen schaut Stephanie genau hin. Faire Löhne, angemessene Arbeitsbedingungen, keine Kinderarbeit etc. sollten eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Bei Stephanies Garnen sind sie es tatsächlich.


Konsequenterweise werden bei «Ecobutterfly Organics» übrigens nicht nur an die Lieferanten höchste Ansprüche gestellt, auch intern wird umweltfreundlich gearbeitet. Von recycelten über nachhaltige und biologisch abbaubare Verpackungen bis zu Visitenkarten, die auf 100% PCW-Papier mit Hanffasern gedruckt werden, vom Vermeiden ausgedruckter Beilagen in Bestellungen bis zur Kompensationen durch Carbonfunds, alles wird klimaneutral abgewickelt. Auch das Studio selbst wird selbstverständlich mit grüner Energie betrieben.

 

Zwar ist der Kauf von Bio-, Recycling- und Fair-Trade-Produkten nur ein kleiner Schritt zu einer besseren Welt. Aber gerade in solch kleinen Schritten werden wir schliesslich weiterkommen, denn selbst die kleinsten Veränderungen machen schlussendlich den grossen Unterschied.


Stephanie Schiff, Ecobutterfly

 

 

Die folgenden Garne haben wir aktuell in unserem Sortiment:

 

Organic Linen 7/4 – Leinengarn biologisch, vegan, fair und in grossartigen Farben

Lein biologisch 100% GOTS zertifiziert, Europa, vegan, Lauflänge 50 g = 150 m, Sport, Nadeln 3.5 mm, Maschenprobe 10 cm x 10 cm = 24 Maschen x 36 Reihen, Hand- oder Maschinenwäsche mit kaltem Wasser