«Nepal» – Bio-Baumwolle kombiniert mit Lein und Nessel, frisch und wild

Pascuali, die Marke

Material Baumwolle aus biologischem Anbau 60% (Indien), Lein 28% und Nessel 12% (Nepal), vegan

Lauflänge 50 g = 180 m, Sport

Nadeldicke 3 mm – 4 mm

Maschenprobe 10 cm x 10 cm = 28 Maschen x 36 Reihen

Pflege kann im Schonprogramm und mit einem Wollwaschmittel bei maximal 30° C in der Maschine gewaschen werden, am besten liegend trocknen (nicht direkt auf einer Heizung und auch nicht an der prallen Sonne), Bügeln auf niedrigster Stufe möglich

 

Verbrauch

– für einen Pullover in der Grösse 38 ca. 350 g

 

Mit leichtem Glanz und in fröhlichen Farben präsentiert sich das rein pflanzliche Garn «Nepal». Zur Hauptsache besteht es aus biologisch angebauter Baumwolle, was dem Garn Weichheit und Volumen gibt. Der Leinenanteil wiederum verleiht dem Garn Festigkeit und eine kühle, trockene Haptik. Die langen, starken Nesselfasern schliesslich fügen der Komposition noch eine gewisse Wildheit hinzu und machen, dass die Zwirnung ein ganz eigenes Aussehen erhält. Dass die verschiedenen Fasern Farbstoffe unterschiedlich aufnehmen, wird auch in den leicht melierten Farben sichtbar. Schön aufeinander abgestimmt machen sie Lust, «Nepal» möglichst bald im eigenen Strickkorb anzutreffen.

 

Leicht und griffig ist «Nepal» und damit bestens geeignet für luftige Oberteile, aber natürlich auch für Tücher und viele weitere Projekte. 

 

Wenn Sie sehen möchten, wie dieses Garn verstrickt aussieht, klicken Sie auf Ravelry-Nepal