«Caracol» – wilde Farben im Netz

Malabrigo, die Marke

Material Schurwolle Merino 100%, mulesingfrei, handgefärbt, nicht kratzend

Lauflänge 150 g = 87 m, Super Bulky

Nadeldicke 9 mm – 15 mm

Maschenprobe 10 cm x 10 cm = 8 – 10 Maschen x 8 – 12 Reihen

Pflege maschinenwaschbar, kein Tumbler

 

Verbrauch

– für einen Schal ca. 150 g

– für ein Dreiecktuch 150 – 300 g

– für einen Pullover in Gr. 38 ca. 600 g

 

Am Anfang war da ein kräftiges Dick-und-Dünn-Garn. Dann wurde es entweder mit einem schwarzen oder mit einem weissen Bindegarn verschnürt und ab in den Farbkessel. Heraus kam ein Garn, das nicht einmal «Malabrigo» so je gesehen hatte. «Caracol» (die Schnecke) ist ein einzigartiges Dick-und-Dünn-Garn. Einzigartig in seiner Farbigkeit, einzigartig in seiner Struktur.

«Caracol» eignet sich für warme Wintersachen, grosse kuschelige Decken, luftige Stricksachen und diese am besten ohne jegliche Strukturmuster.

 

Wenn Sie sehen möchten, wie diese Wolle verstrickt aussieht, klicken Sie auf Ravelry-Caracol

 

Kaufen Sie genug Wolle für das ganze Projekt, denn jede Färbung fällt wieder etwas anders aus. Schon innerhalb einer Färbepartie können die einzelnen Stränge sehr unterschiedlich sein. In einer Färbepartie sind bei dieser Qualität zehn Stränge.

Wenn deutliche Farbunterschiede Sie stören, stricken Sie am besten ab zwei oder mehr Knäueln gleichzeitig und wechseln jeweils nach ein paar Reihen den Knäuel, damit farblich ein gleichmässiges Bild entsteht.