Pascuali, die Marke

Material Baby-Alpaca 100% (Baby Alpaca ist eine Qualitätsbezeichnung, die Wolle kommt nicht von Alpaca-Babys)

Lauflänge 50 g = 400 m, Lace, zweifädig

Nadeldicke 2 mm – 3 mm

Maschenprobe 10 cm x 10 cm = 27 – 36 Maschen x 42 – 48 Reihen

Pflege Handwäsche*

 

Verbrauch

– für einen Pullover in Grösse 38 ca. 200 g

 

Die «Alpaca Lace» von Pascuali ist ein 100%iges Naturprodukt bei dessen Herstellung Tiere, Natur und Umwelt mit Respekt behandelt werden. Die in Peru lebenden Alpakas werden nur einmal pro Jahr geschoren und das Vlies wird direkt in Peru versponnen. «Alpaca Lace» ist weich und leicht und zeigt ein gleichmässiges Maschenbild. Es teilt sich nicht beim Stricken, hat einen zarten Flausch und flust trotzdem nicht. 

Damit eignet es sich wunderbar für feine Strickstücke und Spitzenmuster. Alpacagarn ist übrigens auch für Wollallergiker geeignet, da es kein Lanolin (Wollfett) hat. 

 

Wenn Sie sehen möchten, wie dieses Garn verstrickt aussieht, klicken Sie auf Ravelry-Alpaca-Lace

 

* Pflegehinweis: Das Strickstück am besten von Hand in handwarmem Wasser und ausschliesslich mit einem Wollwaschmittel waschen. Zum Trocknen am besten auf ein Frotteetuch legen, um Verformungen zu vermeiden. Hängendes Trocknen auf Schaumstoffbügeln ist ebenfalls möglich, keinesfalls aber direkt neben einer Heizquelle.