Cocoknits – Pullover stricken in einem Stück

CHF37,50
Artikelnummer:: 978-3-8307-2082-9
Verfügbarkeit: Auf Lager (1)
Lieferzeit: sofort

"Ohne Strickzeug kann ich nicht fernsehen" sagt Julie Weisenberg, die Erfinderin der CocoKnits-Stricktechnik. Ob auf langen Autofahrten oder am Elternabend, stricken entspannt. Wenn nur das lästige Maschen zählen und Vernähen nicht wäre! Kurzerhand hat sie darum ihre eigene Stricktechnik – die «Cocoknits-Methode» entwickelt, bei der Pullover und Jacken von oben nach unten gestrickt und dennoch keine Maschen gezählt werden müssen. Im vorliegenden Buch zeigt sie auf einfach nachvollziehbare Weise, wie man Pullover und Strickjacken mit dieser Methode passgenau strickt. Dabei können die Strickanleitungen nicht nur schnell nachgearbeitet, sondern gleich auch beliebig variiert werden. Neun unterschiedliche Pullover- und Jacken-Anleitungen bieten für jeden Figurtyp das richtige Projekt. Ob Raglanpullover, Weste, kuschelige Strickjacke oder kurzärmliger Sommerpullover, die zahlreichen Bilder helfen bei der Gestaltung des Kleidungsstücks nach den persönlichen Vorstellungen. Zusätzlich bietet das Buch Tipps zur Wahl der vorteilhaften Passform für jeden Figurtyp.

Das Buch eignet sich sowohl für erfahrene Strickerinnen, als auch für ambitionierte Einsteigerinnen.

Blick ins Buch

 

Julie Weisenberger, Verlag Stiebner 2020, kartoniert, 144 Seiten, deutsch

 

Julie Weisenberger ist Strickdesignerin und Vielstrickerin. Die Amerikanerin lernte das Stricken in den 80iger Jahren während eines Auslandssemesters in Salzburg und machte es später zu ihrem Beruf. 2007 gründete sie ihr eigenes Label «CocoKnits». Da sie in ihren zahlreichen Strickkursen hat immer wieder merkte, wie schwierig es für die TeilnehmerInnen war, die Passform selbst anzupassen und die Strickmuster entsprechend umzurechnen, entwickelte sie die «Cocoknits-Methode», welche es erlaubt, die Arbeitsschritte stark zu vereinfachen und gleich noch das mühsame Maschen zählen überflüssig machte. In ihrem ersten Buch gibt Julie Weisenberger dieses Wissen nun weiter, damit möglichst viele Strickerinnen sich an das nahtlose Stricken herantrauen.

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen